Über mich

Ich bin Sarah und lebe mit meiner Familie, bestehend aus meinem Mann und unserer kleinen Tochter, sowie unseren Tiergefährten in der Nähe von Bremen, umgeben von der Natur. Hier haben wir unser kleines Paradies gefunden, an dem ich regelmäßig Seminare gebe.

Ich bin Tierkommunikatorin, Autorin & Lifecoach!

Meine Berufung ist es zwischen Mensch und Tier zu vermitteln, Missverständnisse aufzulösen, eine Ebene und tiefere Verbindungen zu schaffen.
Ebenso ist es meine Aufgabe, die Menschen wieder in Kontakt mit ihrer eigenen Seele zu bringen, die Herzen zu öffnen und Mensch und Tier zu einem erfüllten Leben auf allen Ebenen zu verhelfen!

 

 

Meine komplette Geschichte

Rückblick

 

Als Sarah-Jane Rogalski wurde ich am 25. Mai 1988 in Minden geboren und wuchs in der Nähe von Bremen in Niedersachen auf. Mein Weg in diesem Leben begann sehr steinig. Seelisch und körperlich wurde ich vom Leben oft gebeutelt. Dies ist wohl auch der Grund dafür, dass mir heute viele Personen sagen, die meine Geschichte kennen, dass man mein Leben an gewissen Stellen verfilmen könnte…
Das Leben wirkte in meiner Kindheit bedrohlich auf mich, ich fühlte mich den Umständen ausgeliefert und gefangen in einer Welt, in der ich nicht leben wollte. Doch tief in meinem Herzen, wusste und spürte ich, dass es noch etwas anderes geben müsste. Ich war schon immer eine Träumerin und wurde aufgrund dessen in meiner Kindheit häufig belächelt. Schon früh wusste ich, wohin ich wollte und was ich wollte – ich wollte Liebe, Frieden und Freiheit in meinem Leben und das tun dürfen, was ich liebe. Ich wünschte mir eine Familie, das Leben auf dem Land, umgeben von tierischen Freunden. Ich wollte kreativ, in der Natur sein und ich wollte ein Sprachrohr für die Tiere sein. Den Menschen da draußen mitteilen, dass Tiere sehr wohl denken und fühlen können – tatsächlich umgaben mich in meiner Kindheit immer wieder Personen, die den Tieren keinerlei Gefühle oder Gedanken zuschrieben. Unglaublich aus heutiger Sicht!

 

Der Wendepunkt in meinem Leben

 

Im Alter von 15 Jahren zeichnete sich der große Wendepunkt ab. Ich traf durch das Internet zum ersten Mal auf Gleichgesinnte. Es waren die ersten Menschen, die ich kennenlernte, die an das glaubten, was ich seit meiner Kindheit an Glauben in meinem Herzen trug, damit jedoch ganz alleine da stand. Ich konnte es nicht fassen, was ich dort las! Schwarz auf weiß stand dort von mir fremden Menschen geschrieben, was ich tief in mir, über das Leben glaubte. Ich hatte Gänsehaut von Kopf bis Fuß. Diese Gleichgesinnten traf ich in einem Tierkommunikations-Forum. Es folgten jedoch weitere Jahre, in denen ich mich recht ohnmächtig fühlte und dem Leben ausgeliefert. Im Alter von 17 Jahren stieß ich über meinen ersten spirituellen Lebensratgeber, der mich fesselte. Mein Erwachen begann, aber ich schaffte es noch nicht, meine neuen Erkenntnisse über das Leben, in die Tat umzusetzen.

Im Alter von 18 Jahren stieß ich auf ein weiteres spirituelles Buch, welches eine nachhaltige Wirkung auf mich hatte. Ab dem Zeitpunkt des Lesens, gab es für mich kein Halten mehr. Ich las alles, was ich über die Gesetzmäßigkeiten im Leben, Spiritualität und Seelenentwicklung finden konnte.

Im Jahr 2011 kam dann mein großer Wendepunkt! Mein Bauch war mir schon immer der beste Ratgeber, doch das wusste ich damals noch nicht. Eher ärgerte ich mich über meine ständigen Bauchschmerzen und wusste nicht, wie ich mir helfen konnte. Heute weiß ich, dass ich immer Bauchschmerzen bekomme, wenn ich an etwas festhalte, was losgelassen werden will und mein Körper ist mir damit zu einem wundervollen Ratgeber geworden!

Im Jahr 2011 war ich noch Teamleiterin im Kundenservice eines Onlineshops, bei welchem ich zuvor meine Ausbildung zur Bürokauffrau absolvierte. Es war ein toller Job und doch fühlte ich, dass ich nicht mehr länger dorthin gehörte. Mein Herz wusste genau, was es wollte: Tierkommunikatorin und hauptberuflich selbstständig sein!

Doch mein Verstand hatte etwas dagegen. Und zwar in einer solchen Brisanz, dass ich mich nicht traute diesen Schritt zu wagen. Die Odyssee mit meinem Bauch begann Ende 2010 mit einer „harmlosen“ Blinddarmentzündung und dessen Entfernung. Anfang 2011 lieferte mir mein Körper zunächst Magengeschwüre, um mich auf meinen Weg zu bringen, aber auch dieses Zeichen übersah ich. Erst als ich im Februar 2011 nochmal operiert wurde, aufgrund eines Darmverschlusses, wachte ich auf. Ich wusste ganz genau, weshalb das geschah – ich sollte endlich meinem Bauchgefühl folgen! Einfach so zu kündigen traute ich mich nicht und so begann ich nebenberuflich eine neue Homepage aufzubauen, mehr Werbung zu machen und Aufträge anzunehmen. Doch dem Leben war dies nicht genug, dies war nicht der Weg, weshalb ich mich schon im Juni 2011 mit dem nächsten Darmverschluss im Krankenhaus wieder fand!

Ich war am Ende meiner Kräfte – sowohl seelisch, als auch körperlich. Nach langen fünf Wochen und dem Aufenthalt in drei Krankenhäusern, konnte ich endlich nach Hause. Doch es wartete noch immer der Bürojob auf mich! In der letzten Woche der Krankschreibung rief ich zitternd meinen Chef an und löste den Arbeitsvertrag auf.

Diesen Schritt habe ich keine Millisekunde bereut, obwohl nachdem alle Glaubenssätze zugriffen, die mein Verstand als feste Überzeugung verstand. Ich hatte die pure Existenzangst! Aber ich entwickelte auch eine ungeahnte Kraft und Stärke, arbeitete Tag und Nacht für meinen Traum, dafür mit meinem Herzensbusiness in die Welt zu treten. Und es klappte! Im Jahr 2011 hat sich mein Leben komplett umgekrempelt, nach und nach wandelte ich meine hinderlichen Glaubenssätze um und folgte ab da an ausschließlich meinem Herzen!

Meine Weggefährten

Fleur

Die wundervolle Minishetty-Dame zog Mitte 2016 zu uns und bereichert unser Leben mit ihrer tiefen Entspanntheit, ihrem inneren Frieden und ihrem wundervollen Wesen. Es schlummert einiges in Fleur auf das ich sehr gespannt bin!

 

 


 

IMG_8637-klein

Rose

Rose kam auf eher zu-fällige Weise zu mir und begleitet mich seit Juli 2015.
Sie zog also kurz nach Cielo zu uns und trägt zu einer weiteren Bereicherung bei! Sie ist eine sanfte Quarterhorse Stute mit ganz lieben Gemüt.

 


 

D 062-14-42

Hela

Hela trat unerwartet und zum genau richtigen Zeitpunkt in mein Leben.
Ich verliebte mich bei meiner ersten ehrenamtlichen Tätigkeit im Tierheim auf den ersten Schlag in sie und zwischen uns herrschte von Beginn an eine unheimliche Vertrautheit, die mich dazu brachte sie bei mir aufzunehmen.

Sie wurde in Rumänien geboren und aus einer Tötungsstation gerettet. Im Juli 2011 wurde sie nach Deutschland importiert. Hela ist von den Tieren, die mich begleiten derzeit meine größte Lehrerin, mein größter Spiegel.

 


 

Shabanna

die am 03.06.2004 geborene Siamesin trat auf sehr schicksalhaften Weg in mein Leben und erwies sich als die größte Tierkommunikations-Lehrerin für mich und lieferte mir zu Anfangszeiten sensationelle Beweise, die mir meine letzten Zweifel nahmen.

Sie ist eine ruhige Zeitgenossin und liebt es besonders an sonnigen Plätzen zu schlafen oder mit ihrem Sohn, der auch bei uns lebt, zu schmusen oder zu spielen.

Die Beiden sind unzertrennlich.

 


 

arvio

Arvio

wurde mir am 07.08.2005 direkt in die Arme geboren.
Er ist der Sohn von Shabanna und äußerst anhänglich und mitteilsam.
Arvchen, wie wir ihn nennen, folgt mir wie ein Schatten und bietet seine Hilfe vorallem in der Heilung an.

Mein Katzenpaar hat somit sehr viel zu meinem Lebensweg beigetragen. :)

Merken

Merken

Qualifikationen

R

stetige Weiterbildung in der Tierkommunikation, seit 2003

R

abgeschlossenes Tierheilpraktiker-Studium bei der BTB, 2010-2013

R

zertifizierte Reconnective Healing Practitionerin, seit 2011

R

mediale Langzeitausbildung bei Amara Yachour, 2014-2015

R

Awakening Coach Ausbildung bei Lea Hamann, 2016

 

Zudem habe ich an einer Großzahl von Onlineseminaren teilgenommen, Pferdeseminare besucht und ich lese zahlreiche Sachbücher über Spiritualität, Tiere & Persönlichkeitsentwicklung, die mir unter in die Finger kommen! ;)

Am Meisten qualifiziert hat mich jedoch das Leben selbst!

Meine Erfahrungen, die mein Leben geprägt haben, die Erkenntnisse, die ich aus zahlreichen Begegnungen mit Menschen und Tieren gewonnen habe, gepaart mit meinen medialen Fähigkeiten, machen es mir möglich, dich und dein Tier verständnisvoll, einfühlsam und lösungsorientiert begleiten zu können!

Ein neues Leben beginnt!

 

Heute lebe ich meinen wahr gewordenen Traum!

Ich trage eine unglaubliche Dankbarkeit in mir, gegenüber alldem, was ich in mein Leben gezogen habe, aber auch gegenüber allen Erfahrungen, die ich bis hier hin sammeln durfte. Sie haben mich zu der Person gemacht, die ich heute bin!

Heute darf ich die Erkenntnisse daraus an andere weiter geben. Darf Sprachrohr zwischen Mensch und Tier sein, zu einem erfüllteren Leben verhelfen, Seelen heilen lassen und Herzen öffnen. Darüber hinaus darf ich auch die Menschen auf ihrem persönlichen Weg begleitend zur Seite stehen, indem ich Potentiale aufdecke, ihnen helfe ihre eigene Schöpferkraft wieder zu entdecken, so dass auch sie sich das Leben ihrer Träume kreieren können!

Wenn du mit mir arbeiten möchtest, kannst du erwarten, dass ich…

mir ausreichend Zeit und Ruhe nehme für dich und dein Tier

offenen Herzens arbeite und immer im Blick habe, was für dich und dein Tier das Beste ist

im Sinn habe, dir und deinem Tier zu einem Leben mit mehr Verständnis, Liebe, Verbindung, Zufriedenheit und Gesundheit zu verhelfen

vertraulich arbeite

Für dein Tier

Für dich & dein Tier

Für dich